Warum die Rede des Kabarettisten Florian Schroeder bei der Querdenken Demo Stuttgart am 06.08.2020 so stark war – Eine rhetorische Analyse

Der Kabarettist Florian Schroeder wurde eingeladen, bei den Anti-Corona-Protesten von Querdenken zu sprechen, und er hat mit den Mitteln der Rhetorik und Satire diese Veranstaltung faktisch geistig gesprengt. Seine Rede war eine Dekonstruktion dieser Demonstrationen, welche eindrucksvoll wie schonungslos die inneren Widersprüche dieser Proteste offengelegt hat. Nicht umsonst ist diese Rede viral gegangen. Doch was genau hat sie so gut gemacht?

0 Kommentare

Schweigen: Die Macht der Stille – Sendung Update

Der kanadische Premierminister Justin Trudeau schweigt ganze 21 Sekunden lang, als er auf Trumps Umgang mit den Protesten in den USA angesprochen wird. Welche Wirkung erzielt er damit? In der Sendung "Update" vom 03.06.2020 habe ich zu diesem Thema ein Interview gegeben. Viel Spaß beim Anhören. Schweigen - Die Macht der Stille. Über das Schweigen des kanadischen Premierministers Justin Trudeau

0 Kommentare

Wie wir mit der AfD-Rhetorik umgehen sollten – auf Deutschlandfunk Nova

Wer im Öffentlich-rechtlichen Rundfunk als "Rhetorik-Genie" bezeichnet wird, hat alles erreicht, oder? Umso stolzer bin ich auf die fast 40 Minuten Interview in der Sendung "Dein Sonntag" auf Deutschlandfunk Nova vom 27.10.2019. Ich spreche über die Themen, die die Gesellschaft bewegen. Greta Thunberg, Donald Trump und natürlich die AfD. Wie schaffen es diese Personen und Parteien mit Hilfe von Rhetorik die…

1 Kommentar