Wie wir mit der AfD-Rhetorik umgehen sollten – auf Deutschlandfunk Nova

Wer im Öffentlich-rechtlichen Rundfunk als „Rhetorik-Genie“ bezeichnet wird, hat alles erreicht, oder? Umso stolzer bin ich auf die fast 40 Minuten Interview in der Sendung „Dein Sonntag“ auf Deutschlandfunk Nova vom 27.10.2019. Ich spreche über die Themen, die die Gesellschaft bewegen. Greta Thunberg, Donald Trump und natürlich die AfD. Wie schaffen es diese Personen und Parteien mit Hilfe von Rhetorik die Menschen auf ihre Seite weiterlesen…

Wie kann Annegret Kramp-Karrenbauer wieder authentisch agieren? – Interview bei Deutschlandfunk Kultur

Wie kann Annegret Kramp-Karrenbauer wieder authentisch agieren? Diese Frage galt es am 25.10.2019 zu früher Stunde im Deutschlandfunk Kultur zu klären. Folgende Fragen werden im Interview beantwortet: Warum werden Annegret Kramp-Karrenbauer Fehler und unglückliche Formulierungen so gnadenlos angekreidet? Sendet sie die falschen Signale? Warum wirkt sie nicht mehr so authentisch, wie als saarländische Ministerpräsidentin? Ihre Bilanz als Verteidigungsministerin fällt nach 100 Tagen gar nicht so weiterlesen…

Reden wie Greta – Wie wir mit Worten viel erreichen – Auf Deutschlandfunk Nova

Wie schaffte es Greta Thunberg bei der UN-Vollversammlung eine Rede zu halten, die die Welt bis ins Mark erschütterte, aber auch aufrüttelte? „How dare you“ war nur eines der Stilmittel, derer sich Greta bediente. Mehr dazu hört ihr im Podcast der Sendung „Update“ vom 24.09.2019 auf Deutschlandfunk Nova ab Minute 16. Reden wie Greta: Wie wir mit Worten viel erreichen Reden wie Greta: Wie wir weiterlesen…

Science Slam „Zur Operationalisierung rhetorischer Kompetenzen“

Moritz Kirchner Science Slam

Mein Slam „Zur Operationalisierung rhetorischer Kompetenzen“ ist online. Beim Publikum kam der nicht ganz so an, aber ihm fehlt sowohl die Gagdichte als auch die Aktualität von „Demokratie und Komplexität“. Inhaltlich finde ich den aber gelungen. Aber seht selbst 🙂