Reden wie Greta – Wie wir mit Worten viel erreichen – Auf Deutschlandfunk Nova

Wie schaffte es Greta Thunberg bei der UN-Vollversammlung eine Rede zu halten, die die Welt bis ins Mark erschütterte, aber auch aufrüttelte? „How dare you“ war nur eines der Stilmittel, derer sich Greta bediente. Mehr dazu hört ihr im Podcast der Sendung „Update“ vom 24.09.2019 auf Deutschlandfunk Nova ab Minute 16. Reden wie Greta: Wie wir mit Worten viel erreichen Reden wie Greta: Wie wir weiterlesen…

Science Slam „Zur Operationalisierung rhetorischer Kompetenzen“

Moritz Kirchner Science Slam

Mein Slam „Zur Operationalisierung rhetorischer Kompetenzen“ ist online. Beim Publikum kam der nicht ganz so an, aber ihm fehlt sowohl die Gagdichte als auch die Aktualität von „Demokratie und Komplexität“. Inhaltlich finde ich den aber gelungen. Aber seht selbst 🙂

Science Slam – „Demokratie und Komplexität – Die Europawahlen“

Der Slam „Demokratie und Komplexität – Die Europawahlen“ ist online. Mit ihm bin ich bei jedem Auftritt erster oder zweiter geworden, und kurz vor der Europawahl wurden damit nochmal knapp 2000 Leute erreicht, was mich sehr freut. Und ich bin immer noch zutiefst davon überzeugt und arbeite das gerade weiter aus: Der Brexit ist ein klarer Fall von Komplexitätskapitulation, und es kapitulieren auch viele Bürgerinnen weiterlesen…

Moritz Kirchner im Antenne-Gespräch beim Radiosender Antenne Brandenburg

Als hätte sich Moritz Kirchner akribisch auf die von Moderator Frank Schroeder gestellten Fragen vorbereitet, so souverän wirkt er bei der Aufzeichnung des Antenne-Gesprächs im Studio des in Potsdam ansässigen Radiosenders Antenne Brandenburg. Mit seiner Lieblingsrhetorikmethode 3-TSB (Tatsache, Tatsache, Tatsache, Schlussfolgerung, Behauptung) findet Kirchner auch auf spitz formulierte Fragestellungen eine durchdachte, manchmal sogar höchst amüsante Antwort. Was reizt Kirchner an der menschlichen Kommunikation und: kann weiterlesen…