Analyse zur Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Die Wahl von Thomas Kemmerich von der FDP mithilfe der Stimmen der AfD stellt eine Zäsur in der Geschichte der Bundesrepublik dar. Denn erstmals wurde mithilfe einer rechtspopulistischen Partei ein Ministerpräsident gewählt. Ebenso stellt die Wahl eines Ministerpräsidenten, der noch gar keine Koalition hat, ein Novum dar, genau wie die Wahl eines Ministerpräsidenten von der kleinsten parlamentarisch vertretenen Partei. Diese Wahl…

1 Kommentar