Moderation der Podiumsdiskussion zum 10. Agrarkonvent des Ostdeutschen Sparkassenverbandes

"Auf dem Podium gab es nicht nur Harmonie" - schreibt die PNN (Potsdamer Neueste Nachrichten) über die Podiumsdiskussion beim 10. Agrarkonvent des Ostdeutschen Sparkassenverbandes am 26.11.2018 in Klaistow. Zum Gespräch geladen waren Grünen-Bundesvorsitzender Robert Habeck und Wolfgang Vogel, Vize-Präsident des Deutschen Bauernverbandes. Durch spitze Fragen schaffte es Moderator Moritz Kirchner immer wieder, die Protagonisten aus der Reserve zu locken. PNN, Radio…

0 Kommentare
Read more about the article Erlebnisbericht zur Deutschen Science Slam Meisterschaft 2018
©Science-Slam.com

Erlebnisbericht zur Deutschen Science Slam Meisterschaft 2018

Am letzten Samstag hatte ich die besondere Ehre, an der deutschen Science Slam Meisterschaft im Rhein-Main-Kongresszentrum in Wiesbaden aufzutreten. Dieser Science Slam fand vor 4600 Leuten statt, was den bisherigen Weltrekord an Zuschauerinnen und Zuschauern bei einem Science Slam darstellt. Das Lampenfieber stieg Dementsprechend war ich ab Freitagabend aufgeregt, und hatte endlich mal wieder dieses richtig ursprüngliche, starke Lampenfieber, welches einen…

0 Kommentare

Vizemeister! Deutsche Science Slam Meisterschaft 2018

Kurz nach 20 Uhr am Abend des 24.11.2018 war es soweit: Moritz Kirchner betritt die große Bühne der Science Slam Meisterschaft 2018 in Wiesbaden. Vor fast 5.000 Zuschauern kämpfte Kirchner mit seinem Slam "Demokratie und Komplexität" um den Titel. Nachdem der anschließende Applaus den Zeitplan sprengte, war klar: da geht was. Umso spannender wurde das Finale. Nach viel Herzklopfen und Aufregung,…

0 Kommentare

Erstsemesterbegrüßung an der Uni Potsdam Wintersemester 2018

Ich hatte dieses Jahr die besondere Ehre, bei der Semestereröffnung meine alten Hochschule, der Universität Potsdam, meinen Science Slam "Demokratie und Komplexität" zu halten. Das Publikum war sehr angetan, und ich war sehr stolz, bei dieser festlichen Veranstaltung im Potsdamer Nikolaisaal den Kulturteil bilden zu dürfen. Danke an die Fotografin Karla Fritze für diese wunderbaren Aufnahmen :)

0 Kommentare