Wie wir mit der AfD-Rhetorik umgehen sollten – auf Deutschlandfunk Nova

Wer im Öffentlich-rechtlichen Rundfunk als „Rhetorik-Genie“ bezeichnet wird, hat alles erreicht, oder? Umso stolzer bin ich auf die fast 40 Minuten Interview in der Sendung „Dein Sonntag“ auf Deutschlandfunk Nova vom 27.10.2019.

Ich spreche über die Themen, die die Gesellschaft bewegen. Greta Thunberg, Donald Trump und natürlich die AfD. Wie schaffen es diese Personen und Parteien mit Hilfe von Rhetorik die Menschen auf ihre Seite zu ziehen? Das und noch einiges mehr gibt es zum Nachhören auf Deutschlandfunk Nova.

„Die AfD-Politiker schaffen es, die negativen Emotionen – oder Ressentiments wie es Nitzsche nannte –, die in den Leuten vorhanden sind, in ihre Reden einzubauen. Dadurch schaffen sie ein Gefühl des emotionalen Mitgehens.“ Moritz Kirchner

Wie wir mit der AfD-Rhetorik umgehen sollten

Wie wir mit der AfD-Rhetorik umgehen sollten

AfD-Politiker schaffen es, mit emotionalen Reden, Menschen für sich zu begeistern. Rhetorik-Genie Moritz Kirchner weiߟ, wie man dagegen redet.

Source: www.deutschlandfunknova.de/beitrag/rhetorik-genie-moritz-kirchner-wie-wir-mit-der-afd-rhetorik-umgehen-sollten