Die Union ein Jahr vor der Bundestagswahl – CDU als stärkste Kraft?

Bei Angela Merkel weiß man für gewöhnlich, welche Politik erwartbar ist. Jetzt aber ist, und das ist ebenfalls ein Novum, nicht klar, wer für die Union ins Kanzleramt einziehen soll. Jedoch gehört zum konservativen Bedürfnis nach Sicherheit auch eine entsprechende Gewissheit, was die Lage für die Union erschwert. Wie wirkt sich das auf die Bundestagswahl 2021 aus?

0 Kommentare

Die AfD ein Jahr vor der Bundestagswahl

Insbesondere durch den weiteren Machtbeginn des nationalistischen „Flügels“ um den Frontmann Björn „Bernd“ Höcke ist die AfD mittlerweile nicht mehr nur eine rechtspopulistische, sondern in Teilen auch rechtsextremistische Partei geworden (Decker 2018: 27). Da die AfD eine grundlegend andere, autoritäre Gesellschaft möchte, wird sie auch als eine autoritär-nationalradikale Partei politisch eingeordnet (Heitmeyer: 2018).

1 Kommentar