Was die Grünen jetzt tun sollten – politisch, kommunikativ, strategisch

Die Bündnisgrünen haben bei dieser Bundestagswahl erstmals die Chance, die Kanzlerin der Bundesrepublik zu stellen, und diese Chance haben sie nach wie vor. Dies zeugt vom enormen Aufstieg dieser Partei (Habeck: 2021; von Lucke: 2021a; Olschanski: 2020), und trotz der derzeitigen Probleme befindet sie sich nach wie vor stabil über 20% in den Umfragen, was mehr als eine Verdopplung zum letzten Bundestagswahlergebnis wäre. Die Lage ist also nicht so ernst, wie sie derzeit manchmal dargestellt wird.

0 Kommentare

Rente ab 68 – Sozialpolitischer Sprengstoff auf DLFkultur

Die Deutschen werden immer älter - aber es kommen immer weniger Kinder nach. Dass das auf Dauer zu einem Problem für unser Rentensystem wird, ist eine logische Schlussfolgerung. Der Vorschlag, das Rentenalter weiter zu erhöhen, stößt in der breiten Masse auf Gegenwehr. Welche Strategie verfolgt die Politik, wenn sie solche Vorschläge einbringt? Eine Antwort darauf gibt es im Interview mit Deutschlandfunk…

0 Kommentare

Zeitdruck und Abgabehektik: Was Bundespolitik und Studierende gemeinsam haben – auf DLFnova

Vor der politischen Sommerpause wird viel geschafft. Wie viel Strategie steckt dahinter? Verhalten sich Politikerinnen und Politiker da auch nicht anders als z.B.Studierende - kurz vor Schluss wird am meisten gearbeitet? Was das mit dem schon laufenden Wahlkampf zu tun hat, erzähle ich im Interview in der Sendung Update vom 31.05.2021 auf Deutschlandfunk Nova. Ab Minute 26. Sendung "Update" vom 31.05.2021…

0 Kommentare