Die Krise der Union ist mehr als nur eine Krise der Union

Die Christlich-Demokratische Union (CDU) ist, das haben die Ergebnisse der Landtagswahlen in Baden-Würtemberg und Rheinland-Pfalz, aber auch die Kommunalwahlen in Hessen gezeigt, in einer schweren Krise. Allerdings ist diese Krise tiefer und andauernder, als die unmittelbaren Ereignisse es erahnen lassen. Diese Krise begann schon deutlich vor der Coronakrise, und sie sorgt dafür, dass die Partei, welche für sich das Kanzleramt wie selbstverständlich beansprucht (von Lucke: 2015), genau dieses im Herbst verlieren könnte.

0 Kommentare

Die Union ein Jahr vor der Bundestagswahl – CDU als stärkste Kraft?

Bei Angela Merkel weiß man für gewöhnlich, welche Politik erwartbar ist. Jetzt aber ist, und das ist ebenfalls ein Novum, nicht klar, wer für die Union ins Kanzleramt einziehen soll. Jedoch gehört zum konservativen Bedürfnis nach Sicherheit auch eine entsprechende Gewissheit, was die Lage für die Union erschwert. Wie wirkt sich das auf die Bundestagswahl 2021 aus?

4 Kommentare