Science Slam: Gefährdet die Coronakrise die Demokratie?

Schön war mein erster Science Slam, der ausschließlich digital übertragen wurde. Mit dem komplett neuen Thema "Gefährdet die Coronakrise die Demokratie?" landete ich am Ende auf dem sehr erfreulichen 2. Platz. Mein Dank geht an die Kolleg*innen von Science-Slam.com, die mit dieser digitalen Variante echt einen richtig guten Job gemacht haben! https://youtu.be/WnJ2VGpkxOQ Bei "Science Slam goes digital" schaut Politikwissenschaftler und Psychologe…

1 Kommentar

Die Psychologie hinter und die Widerlegung von Verschwörungstheorien

In den Zeiten der Coronakrise blühen gerade in den sozialen Netzwerken immer mehr Verschwörungstheorien auf. Aus psychologischer Perspektive gibt es Verschwörungstheorien nicht ohne Grund, denn sie erfüllen vier wichtige subjektive Funktionen: Erstens, sie reduzieren Komplexität Zweitens, sie schaffen ein Gefühl von Kohärenz (Zusammenhang) in einer immer komplexeren Welt Drittens, sie geben Sicherheit, denn subjektiv weiß ich ja jetzt, woran Corona liegt…

1 Kommentar

Warum weibliche Staatsoberhäupter besser auf Corona reagiert haben

Die Länder, die mit der Corona-Krise aktuell am besten umgehen, haben Frauen an der Spitze - diese These aus einem Forbes-Artikel wird aktuell im Netz diskutiert. Politologe und Psychologe Moritz Kirchner findet: Da ist schon was dran." - Danke an Deutschlandfunk Nova für die wiederholte Einladung in die Sendung "Hielscher oder Haase". Warum weibliche Staatsoberhäupter besser auf Corona reagiert haben Hielscher oder Haase…

0 Kommentare

Die gesellschaftlichen Folgen der Coronakrise

Durch die Coronakrise wird die beschleunigte Gesellschaft zum Innehalten gezwungen und die ohnehin prekäre Solidarität auf eine harte Probe gestellt. Die Gesellschaft wird sich schon deshalb verändern, weil Gesellschaftlichkeit im eigentlichen Sinne, nämlich die Zusammenkunft unterschiedlicher Menschen, strukturell auf unabsehbare Zeit unmöglich sein wird. Die Gesellschaft selbst wird nach dieser Krise wieder nationaler gedacht und verfasst werden, und die Nachbarschaft eine…

3 Kommentare