Wie kann Annegret Kramp-Karrenbauer wieder authentisch agieren? – Interview bei Deutschlandfunk Kultur

Wie kann Annegret Kramp-Karrenbauer wieder authentisch agieren? Diese Frage galt es am 25.10.2019 zu früher Stunde im Deutschlandfunk Kultur zu klären. Folgende Fragen werden im Interview beantwortet: Warum werden Annegret Kramp-Karrenbauer Fehler und unglückliche Formulierungen so gnadenlos angekreidet? Sendet sie die falschen Signale? Warum wirkt sie nicht mehr so authentisch, wie als saarländische Ministerpräsidentin? Ihre Bilanz als Verteidigungsministerin fällt nach 100 Tagen gar nicht so weiterlesen…

Zum Umgang mit Narzissmus in der Politik

Narzissen

Einleitung: Die Relevanz des Narzissmus innerhalb der Politik Politik heißt im Kern, die Gesellschaft zu gestalten und, im Rahmen der politischen Möglichkeiten, zu steuern. Die wesentliche Ressource hierfür ist Macht (Winckelmann/Weber: 2002). Max Weber hat diesen Zusammenhang in seinem Werk „Politik als Beruf“ wie folgt beschrieben: „Wer Politik treibt, erstrebt Macht – Macht entweder als Mittel im Dienst anderer Ziele – idealer oder egoistischer – weiterlesen…

Die Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen 2019 – Eine politologische Analyse

Einleitung: Eine politische Zäsur der ostdeutschen Parteienlandschaft Die jüngsten Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen haben die politische Landschaft dieser Bundesländer, aber letztlich auch Ostdeutschlands verändert wie keine Wahl zuvor. Die Alternative für Deutschland hat in beiden Bundesländern dramatisch hinzugewonnen und jeweils ihr Ergebnis mehr als verdoppelt. DIE LINKE hingegen hat ihr Ergebnis fast halbiert und somit ihren ostdeutschen Sonderstatus weitgehend eingebüßt. Die jeweiligen Regierungsbeteiligungen wurden weiterlesen…

Der Höhenflug der Grünen – Eine Analyse

Wahl die Grünen

Bündnis 90/die Grünen sind nach Umfragen erstmals stärkste politische Kraft in Deutschland. Das ist bemerkenswert, wenngleich da jetzt auch ein Hype nach der Europawahl mitschwingt. Dennoch bin ich überzeugt davon, dass die Grünen mittelfristig die führende Partei im Mitte-Links-Spektrum werden, und zwar aus folgenden zehn Gründen: Die Demographie Erstens die Demographie. Bei den Jungwählerinnen und Jungwählern sind die Grünen mit deutlichem Abstand vor allen anderen weiterlesen…