Warum die Rede des Kabarettisten Florian Schroeder bei der Querdenken Demo Stuttgart am 06.08.2020 so stark war – Eine rhetorische Analyse

Der Kabarettist Florian Schroeder wurde eingeladen, bei den Anti-Corona-Protesten von Querdenken zu sprechen, und er hat mit den Mitteln der Rhetorik und Satire diese Veranstaltung faktisch geistig gesprengt. Seine Rede war eine Dekonstruktion dieser Demonstrationen, welche eindrucksvoll wie schonungslos die inneren Widersprüche dieser Proteste offengelegt hat. Nicht umsonst ist diese Rede viral gegangen. Doch was genau hat sie so gut gemacht?

0 Kommentare

Corona – Ist die „zweite Welle“ zu verhindern?

Die Corona-Infektionen nehmen wieder zu. Das liegt nicht nur an Reiserückkehrern aus Risikogebieten, sondern ist auch hausgemacht: Die Disziplin beim Einhalten der Hygienevorschriften scheint nachzulassen. Wie können wir eine zweite Welle stoppen?Deutschlandfunk Kultur Am 31.07.2020 konnte ich gemeinsam mit Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion und Prof. René Gottschalk, Leiter des Gesundheitsamts Frankfurt am Main in der Sendung "Wortwechsel" auf Deutschlandradio Kultur…

2 Kommentare

„Die neue Anständigkeit“ – Interview mit Mietermagazin „stadtleben“

„Die Erinnerung an Corona wird Menschen verbinden – schlicht, weil die Konsequenzen der Pandemie jeden in irgendeiner Form treffen.“ Kirchner sagt: Kontakt, Berührung und Nähe mache uns als Menschen aus – und das würden auch Kontaktbeschränkungen nicht stoppen. Die Krise sei vielmehr eine Wegscheide. „Ich persönlich bin davon überzeugt, dass wir miteinander oder gesamtgesellschaftlich mehr von der Krise profitieren werden, als…

0 Kommentare

Corona: „Entscheidungen müssen nun dezentral getroffen werden“ – auf WDR5

Weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen erhöhen die Verantwortung jedes einzelnen. Dies bedeute eine Rückkehr zur demokratischen Normalisierung, so der Psychologe Moritz Kirchner. Die zurückgewonnene Freiheit würde uns ein "Stück Unvernunft" kosten.WDR5 Am 29.05.2020 habe ich für das WDR 5 Morgenecho ein Interview zum Thema: Corona: "Entscheidungen müssen nun dezentral getroffen werden" gegeben. Viel Spaß beim Anhören! WDR 5 Morgenecho - Interview. 29.05.2020…

0 Kommentare